Zuschüsse und Finanzierung
Zuschüsse und Finanzierung 3 Minuten Lesezeit

SDE++ 2024: Eine neue Runde mit vielen Möglichkeiten

Gute Nachrichten für alle, die an Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien beteiligt sind! Ab dem 10. September 2024 beginnt die neue Subventionsrunde für die SDE++ (Stimulation of Sustainable Energy Production). In diesem Jahr liegt ein besonderer Schwerpunkt auf Innovationen wie leichteren Solarmodulen für schwache Dächer. Das bedeutet, dass Dächer, die bisher ungeeignet schienen, jetzt viele Möglichkeiten bieten, zu einer grüneren Zukunft beizutragen.


Wie kann ich mich auf die Bewerbung vorbereiten?

Sie fragen sich, wie Sie sich vorbereiten sollen? Beginnen Sie mit einer gründlichen Bestandsaufnahme der vorhandenen Dächer und ihres Zustands. Dank neuer Technologien und Montagetechniken sind heute mehr Dächer als je zuvor geeignet. Wenden Sie sich an Fachleute, die beurteilen können, ob Ihre Dächer für diese neue Generation von Solarmodulen geeignet sind.

Wie viel Budget steht 2024 zur Verfügung?

Für die Eröffnungsrunde 2024 sind sogar 11,5 Milliarden Euro vorgesehen. Mit diesem höheren Budget wird die Energiewende gefördert, ohne die Kosteneffizienz aus den Augen zu verlieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Projektvorschlag scharfsinnig ist, denn dieses Mal wird es viel Wettbewerb geben. Die Regierung garantiert eine gerechte Verteilung und fördert Projekte, die sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch wertvoll sind.

Wie werden die Zuschussbeträge festgelegt?

Die Höhe der Fördermittel im Rahmen der SDE++ hängt von der CO2-Reduktion ab, die Ihr Projekt bewirkt. Im Jahr 2024 gibt es fünf Phasen, die bei 75 € pro Tonne CO2 beginnen und bis auf 400 € ansteigen. Je früher Sie Ihr Projekt innerhalb der Runde einreichen, desto weniger Wettbewerb gibt es noch. Seien Sie also schnell. 

Was ist mit den neuen "Toren" im Jahr 2024?

Bei den sogenannten "Hashes" handelt es sich um Haushaltsvorbehalte innerhalb der SDE++, die sicherstellen, dass Technologien mit höherer Subventionsintensität schneller angegangen werden. Im Jahr 2024 wurden diese Hashes für bestimmte Technologien, darunter die Wärmewende und Moleküle, auf 1 Mrd. EUR erhöht. Dies fördert die Entwicklung verschiedener Energieketten und sorgt für eine ausgewogenere Energiewende.

Was bedeutet das für meine Energierechnung?

Wenn Sie über den SDE++ in Solarenergie investieren, können Sie erhebliche Einsparungen bei Ihren Energiekosten erzielen. Die Regierung subventioniert den unrentablen Teil, d. h. die Differenz zwischen den Markterlösen und den Kosten, so dass sich Ihre Investition schneller rentiert. So haben Sie mehr Kontrolle über Ihre Energierechnung und tragen zu einer nachhaltigen Zukunft bei.

Was sind die wichtigsten Änderungen im SDE++ 2024 im Vergleich zum letzten Jahr?

Eine der auffälligsten Änderungen in der SDE++ 2024 ist die verstärkte Konzentration auf Technologien, die zuvor aufgrund höherer Kosten oder technischer Komplexität weniger attraktiv waren. Mit der Einführung höherer Hashes werden spezielle Mittel für Projekte bereitgestellt, die für den langfristigen Übergang unerlässlich sind, wie fortschrittliche erneuerbare Kraftstoffe und bestimmte Formen der Wärmeerzeugung. In diesem Jahr wird auch ein starker Schwerpunkt auf die Förderung der Solarenergie auf schwächeren Dächern gelegt, was eine direkte Möglichkeit für Gebäudeeigentümer darstellt, die bisher dachten, dass Sonnenkollektoren nicht in Frage kämen.

Wie kann ich abschätzen, ob mein Projekt für eine SDE++-Förderung in Frage kommt?

Um zu beurteilen, ob Ihr Projekt die Voraussetzungen erfüllt, ist es wichtig, die damit erreichte CO2-Reduktion zu betrachten und zu prüfen, ob es in eine der spezifischen Kategorien passt, die von der Regierung unterstützt werden. Der Rijksdienst voor Ondernemend Nederland (RVO) bietet Instrumente und Leitlinien für eine erste Bewertung an (siehe auch dieses Schreiben der Regierung). Es ist auch ratsam, einen Berater für erneuerbare Energien zu konsultieren, der Erfahrung mit SDE++-Anwendungen hat. Die Berater von Novar sind Ihnen dabei gerne behilflich. Wir können Sie bei der Optimierung Ihres Antrags unterstützen und Ihnen helfen, sich in den Unterlagen und Anforderungen zurechtzufinden.

Kann ich die SDE++-Förderung mit anderen Förderungen oder Finanzierungen kombinieren?

Ja, es ist möglich, SDE++-Subventionen mit anderen finanziellen Unterstützungsmaßnahmen zu kombinieren, solange sich diese anderen Subventionen nicht mit den bereits durch die SDE++ gedeckten Kosten überschneiden. Das bedeutet, dass Ihr Projekt von zusätzlichen regionalen oder europäischen Subventionen profitieren kann, die z. B. auf Innovation oder regionale Wirtschaftsentwicklung abzielen. Die Kombination von Fördermitteln erfordert eine sorgfältige Planung und Verwaltung. Unsere Experten informieren Sie gerne darüber. 

Warum jetzt der richtige Zeitpunkt für Investitionen in erneuerbare Energien ist

Angesichts der Regierungsziele, bis 2030 eine CO2-Reduktion von mindestens 55 % zu erreichen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für Investitionen. Der SDE++ bietet nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern auch einen Anreiz, Teil des Übergangs zu einer nachhaltigeren Gesellschaft zu sein. Jedes Projekt trägt zu diesen Zielen bei und stärkt das Image Ihres Unternehmens. Möchten Sie mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie uns bitte.

Artikel teilen

Mehr lesen

Mehr Wissen
Subventionen und Finanzierung Solardächer 3 Minuten Lesezeit
Im Jahr 2024 auch SDE-Zuschuss für Projekte auf schwachen Dächern

Ab dem 10. September 2024 beginnt die neue Förderrunde der SDE++, mit besonderem Schwerpunkt auf leichteren Solarmodulen...

Solardach 3 Minuten Lesezeit
Nachhaltige Entwicklung: So fangen Sie an

Wir können uns gut vorstellen, dass sich die Energiewende wie ein großer Schritt anfühlt. Denn wo tut man schon das Richtige? Und ...

Solardach 3 Minuten Lesezeit
Neue Technologien machen mehr Dächer für Sonnenkollektoren geeignet

Ihr Dach zur Erzeugung erneuerbarer Energie nutzen: clever! Auf diese Weise nutzen Sie ungenutzten Raum für Nachhaltigkeit und mehr...

Solardach 3 Minuten Lesezeit
Büros mit niedrigem Energielabel zunehmend weniger wert

Lesen Sie mehr in diesem Artikel: Je mehr Energie ein Bürogebäude verbraucht, desto geringer ist sein Wert. Eine Studie von...

Mehr Wissen